Steinreich


Direkt zum Seiteninhalt

Höver

Exkursionen

ZurückPlayWeiter

Exkursion vom 11.5.2019 nach Höver

Fast den ganzen Tag war es trübe und es ging ein Nieselregen nieder. Naja, wir waren ja auch nicht zum Spaß hier sondern wollten die Steine sammeln. Es ist immer besser wenn die Steine abgeregnet sind, aber dafür war der Regen auch wieder zu wenig. Die frische Abschubfläche wurde untersucht aber die Funde waren überschaubar. Belemniten gibt es jedenfalls immer. Ein schöner pathologischer Belemnit lag einfach so auf der Erde und konnte schon von weiten erkannt werden. Einige schwammartige Gebilde lagen auf den abgeregneten Hängen und wurden erstemal mitgenommen, vielleicht ist ja was Gutes dabei. An der Calcitader hatten sich auch wieder einige versucht. Die Kristalle sind aber leider recht klein aber manchmal ist eine schöne Stufe dabei. Das zeigt sich allerdings erst nach dem Reinigen. Mit Glück ist auch noch ein akzeptabler Seeigel dabei.
Ein Stück von den schwammartigen Gebilden hat sich als seltener und sehr gut erhaltener Schwamm herausgestellt, Becksia soekelandi. Ein Cardiotaxis ist auch dabei, allerdings wie fast immer mit Fehlstellen.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü